BENKENDORFF & COMPANY
Innovation für Finanzen und Controlling

Aktuelle Veröffentlichungen

Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil I Problembeschreibung und Funktionsweise
Familiengeführte Unternehmen sind gemäss einer neuen Studie der Credit Suisse profitabler als ihre börsennotierten Konkurrenten. Die Gründe hierfür liegen gemäss der Schweizer Universalbank in einer höheren Investitionsbereitschaft, höheren Wachstumsraten und höheren Ausgaben in der Forschung und Entwicklung. Der vorliegende Beitrag geht der Frage nach, was diese Unternehmen besser machen.
Problembeschreibung und Funktionsweise.pdf (165.01KB)
Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil I Problembeschreibung und Funktionsweise
Familiengeführte Unternehmen sind gemäss einer neuen Studie der Credit Suisse profitabler als ihre börsennotierten Konkurrenten. Die Gründe hierfür liegen gemäss der Schweizer Universalbank in einer höheren Investitionsbereitschaft, höheren Wachstumsraten und höheren Ausgaben in der Forschung und Entwicklung. Der vorliegende Beitrag geht der Frage nach, was diese Unternehmen besser machen.
Problembeschreibung und Funktionsweise.pdf (165.01KB)

 

Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil II Anpassung der finanziellen Steuerungsprozesse
Die im ersten Teil vorgestellte indexierte Leistungsmessung führt zu einer fairen – weil um konjunkturelle Einflüsse bereinigten – Leistungsbewertung. Sie schafft gleichzeitig die Voraussetzung, den finanziellen Steuerungsprozess konsequent auf Wachstum auszurichten, was in diesem Beitrag dargelegt wird. Sobald die Wachstumsbremse mit Einführung der indexierten Leistungsmessung einmal gelöst ist, kann der Wachstumsmotor «gestartet» und seine Drehzahl kontinuierlich erhöht werden.
Anpassung der finanziellen Steuerungsprozesse.pdf (117.29KB)
Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil II Anpassung der finanziellen Steuerungsprozesse
Die im ersten Teil vorgestellte indexierte Leistungsmessung führt zu einer fairen – weil um konjunkturelle Einflüsse bereinigten – Leistungsbewertung. Sie schafft gleichzeitig die Voraussetzung, den finanziellen Steuerungsprozess konsequent auf Wachstum auszurichten, was in diesem Beitrag dargelegt wird. Sobald die Wachstumsbremse mit Einführung der indexierten Leistungsmessung einmal gelöst ist, kann der Wachstumsmotor «gestartet» und seine Drehzahl kontinuierlich erhöht werden.
Anpassung der finanziellen Steuerungsprozesse.pdf (117.29KB)


Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil III Empfehlungen zur Einführung
Ihr Unternehmen ist ein Planungs-Champion. Sie verfügen über eine breit abgestützte Strategie und eine finanzielle Mehrjahresplanung, die jährlich auf ein detailliertes Budget heruntergebrochen wird. Eigentlich ein guter Grund, um sich zu entspannen.
Empfehlungen zur Einführung.pdf (245.74KB)
Dynamisierte Unternehmenssteuerung – Teil III Empfehlungen zur Einführung
Ihr Unternehmen ist ein Planungs-Champion. Sie verfügen über eine breit abgestützte Strategie und eine finanzielle Mehrjahresplanung, die jährlich auf ein detailliertes Budget heruntergebrochen wird. Eigentlich ein guter Grund, um sich zu entspannen.
Empfehlungen zur Einführung.pdf (245.74KB)


Auswirkungen der zunehmenden Volatilität auf die finanzielle Steuerung mit Jahresbudgets
Immer mehr Unternehmen spüren die zunehmende Dynamik und die damit verbundenen Risiken globaler Märkte. Das Schlagwort Volatilität als Ausdruck dieses Phänomens hat Hochkonjunktur. Flexibles Handeln ist gefragt – aber wie verträgt sich das mit dem oftmals starren Jahresbudget? (Veröffentlicht im Controller Magazin September / Oktober 2017)
Volatilität und Jahresbudgets.pdf (1.2MB)
Auswirkungen der zunehmenden Volatilität auf die finanzielle Steuerung mit Jahresbudgets
Immer mehr Unternehmen spüren die zunehmende Dynamik und die damit verbundenen Risiken globaler Märkte. Das Schlagwort Volatilität als Ausdruck dieses Phänomens hat Hochkonjunktur. Flexibles Handeln ist gefragt – aber wie verträgt sich das mit dem oftmals starren Jahresbudget? (Veröffentlicht im Controller Magazin September / Oktober 2017)
Volatilität und Jahresbudgets.pdf (1.2MB)


Framework für eine digitalisierte Unternehmensplanung
Die Digitalisierung gewinnt für die Unternehmensplanung zunehmend an Bedeutung. Aber was bedeutet Digitalisierung der Unternehmensplanung eigentlich genau, und was sollten Unternehmen bei der Neugestaltung beachten? (Veröffentlicht im Newsletter Finanz- und Rechnungswesen November 2018)
Framework für eine digitalisierte Unternehmensplanung_Benkendorff.pdf (163.56KB)
Framework für eine digitalisierte Unternehmensplanung
Die Digitalisierung gewinnt für die Unternehmensplanung zunehmend an Bedeutung. Aber was bedeutet Digitalisierung der Unternehmensplanung eigentlich genau, und was sollten Unternehmen bei der Neugestaltung beachten? (Veröffentlicht im Newsletter Finanz- und Rechnungswesen November 2018)
Framework für eine digitalisierte Unternehmensplanung_Benkendorff.pdf (163.56KB)